Kinderkrippe suchen
Name oder Ort:
» Detailsuche
0 gemerkte Kinderkrippen

Derzeit sind keine Kinderkrippen in Ihrer Merkliste.
Sie können eine Kinderkrippe mit Klick auf den Button merken... zur Merkliste hinzufügen.

Probieren Sie es doch gleich einmal aus.





Private & städtische Kinderkrippen

Im „Starennest“ werden maximal 12 Kinder von einer Erzieherin, einer Kinderpflegerin und einer Praktikantin einer Kinderpflegeschule in vier verschiedenen Gruppen betreut. Die Betreuung der Kinder in insgesamt 48 Ganztagesplätze erfolgt abgestimmt auf den individuellen zeitlichen Bedarf der Eltern ganztags oder stundenweise. 

 

Die Baby Watch GmbH betreut in zwei Kinderkrippen in München Kinder im Alter von sechs Monaten bis drei Jahren. In kostenlosen Probespielstunden können die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern ganz unverbindlich in den Krippenalltag reinschnuppern.
Das Betreuungspersonal setzt sich ausschließlich aus staatlich anerkanntem Fachpersonal zusammen, das bewusst auf eine Altersmischung der Gruppen Wert legt, um somit die soziale Kompetenz, Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit im Umgang miteinander schon früh zu fördern.

Karoline Kroth, Erzieherin und selbst Mutter von 2 Kindern, hat sich gemeinsam mit Caroline Lenk, ebenfalls Erzieherin und Mutter von 2 Kindern, mit der Eröffnung der Kinderkrippe im Jahr 2007 einen Traum erfüllt.




Neu eingetragene Kitas

Early Bird Club - die private Kinderkrippe in Stuttgart

Unser private Kindervilla Sillenbuch ist ein wunderschönes und sehr ruhig gelegenes Einfamilienhaus in Alt-Sillenbuch. In unserer Kindervilla Sillenbuch betreuen wir in 2 Gruppen bis zu 15 Kinder im Alter von 8 Wochen bis 3 Jahren.
Unsere private Kindervilla liegt auf der Höhe der Stuttgarter Gänsheide. In unserer Kindervilla betreuen wir in 3 Gruppen bis zu 30 Kinder im Alter von 8 Wochen bis 3 Jahren.



Krippen- und Kita-Bewertungen

Kindertagesstätte Sinnesreich e.V. (5,00 von 5 | 1 Bewertungen)



Informationen für Mütter & Väter

Wie will man anhand der Pflicht "U-Untersuchungen" beim Kinderarzt feststellen können, ob das Kind zu seinem Wohl in den eigenen vier Wänden betreut wird und nicht nur zum Wohl der Familienkasse?
 

Eine Krippe bietet Ihrem Kind eine professionelle und täglich zuverlässige Betreuung. Das Personal ist geschult im Umgang mit kleinen Kindern und Ihr Kind hat Kontakt mit gleichaltrigen und älteren Kindern. Das Spielangebot ist deutlich größer und abwechslungsreicher, als beispielsweise bei einer Tagesmutter. 

Ist die Zeit für Ihr Kind gekommen eine Kinderkrippe oder einen Kindergarten zu besuchen, stellt dies für alle Beteiligten eine große Herausforderung dar. Die Eltern geben ihr Kind vielleicht zum ersten Mal in eine Fremdbetreuung und das Kind muss lernen mit den Erziehern zurechtzukommen und seinen Platz in der Gruppe zu finden. Um diese große Herausforderung möglichst optimal zu bewältigen, sollte ein gewisses Grundmodell der Eingewöhnung eingehalten werden, damit das Kind diese Anpassung unbeschadet bewältigen kann. 

Facebook Twitter